Schüler bereichern Seniorentag der Stadt Winnenden

Kursleiterinnen der Senioren-AG machen Werbung für ihre Kurse

Am 29.09.2018 fand in der Herrmann-Schwab-Halle der 6. Seniorentag der Stadt Winnenden unter dem Motto „Lebensqualität für Senioren“ statt. Wenn Schüler Senioren unterrichten und ein reger Austausch zwischen Generationen stattfindet, dann kann das die Lebensqualität ungemein steigern. Das Motto passte somit perfekt zu unserer Senioren-AG.

Gemeinsam mit dem Seniorenrat der Stadt Winnenden durfte die AG des GBG ihren Informationsstand direkt neben dem Buffet aufbauen – ein guter Platz, an den es jeden der Besucher im Laufe des Tages mehrmals zog. Und unsere Schülerinnen, die den Stand an diesem Samstag von 9.00 bis 14.00 Uhr betreuten, zeigten keinerlei Berührungsängste. Wann immer sich die Gelegenheit bot, gingen sie auf die Senioren zu, informierten über die Kurse und plauderten mit ihnen ganz ungezwungen bei Kaffee oder Tee. Nicht selten wurde die Werbung durch Senioren unterstützt, die in vergangenen Jahren bereits an Kursen teilgenommen hatten und vom Engagement der Jugendlichen schwärmten.

 

Die Seniorenkurse beginnen am 8. Oktober. Wir hoffen viele Seniorinnen und Senioren als neue Teilnehmer/innen in unseren Kursen begrüßen zu dürfen!

weiterlesen...

On the highway to Hall

Schullandheimaufenthalt der sechsten Klassen in Schwäbisch Hall

In der zweiten Schulwoche, kurz nach dem Ende der Sommerferien, machten sich die sechsten Klassen des GBG bei herrlichem Sonnenschein auf den Weg ins Schullandheim nach Schwäbisch Hall. Nachdem die Zimmer bezogen und die Jugendherberge erkundet war, lernten die Schüler_innen bei einer Stadtralley Wichtiges und nicht ganz so Wichtiges über die Stadt am Kocher. Sie wissen jetzt, wie viele Stufen zur St. Michaelskirche führen, welcher berühmte Dichter einst in Schwäbisch Hall gewohnt hat und welches Gewürz die Stadt einmal reich gemacht hatte. Am Abend führten Nachtwächter die Schüler_innen durch die malerische Kulisse und berichteten allerhand Kurioses und Merkwürdiges über die Stadt.

Am zweiten Tag zeigte ein Teil der Gruppe ihr Talent beim Minigolf, der andere Teil vergnügte sich im Schwimmbad. Zurück in der Jugendherberge ging es sportlich weiter, mit Tischtennis- und Versteckenspielen wurde der restliche Nachmittag verbracht. Am letzten Abend war das Gelächter bei selbst inszenierten Theaterstücken, Sketchen, Pantomime und anderen Spielen groß. Bevor die Reise zurück nach Hause ging, besuchten die Schüler_innen eine Greifvogelschau auf der Burg Guttenberg und bestaunten unter anderem Seeadler, Uhus und Bartgeier. Am Nachmittag kamen die Sechser gut gelaunt und voller neuer Eindrücke in Winnenden an.

 

 

weiterlesen...

Im Examen brilliante Leistung gezeigt

Schüler des Georg-Büchner-Gymnasiums bestehen Englisch-Examen!

Es war ein freudiger Moment als nach den Sommerferien die Urkunden für das Englisch-Examen Cambridge Advanced Certificate of English (CAE) verteilt werden konnten. Fünf Schülerinnen und ein Schüler der Klassen 10 und 11 hatten sich im letzten Schuljahr auf diese Prüfung vorbereitet. Das Examen, welches extern abgenommen wird, ist weltweit gleich und wird von Cambridge durchgeführt. So sind die Ergebnisse vergleichbar und vor allem für künftige Arbeitgeber interessant. Aber auch an Universitäten im In- und Ausland wird dieser Abschluss, der lebenslang gilt, gerne als Nachweis für eine hohe Kompetenz in der Fremdsprache Englisch gesehen. Nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen wird mit der CAE-Prüfung die Schwierigkeitsstufe C1 nachgewiesen. Alle Schüler haben diese Stufe erreicht und eine Schülerin ist sogar noch über das Ziel hinausgeschossen: mit C2 hat sie den Nachweis über eine außerordentliche Sprachbefähigung abgelegt. Höher hinaus geht es nicht! Eine herzliche Gratulation an alle Schüler!

weiterlesen...

Die Kinder beim Schwimmen lernen unterstützen

Einschulung der neuen Fünfer

Am Montag, den 10.09. wurden an unserer Schule wieder die Fünftklässer_innen begrüßt. 84 neue GBGler entdecken nun die neue Schule, neue Fächer, neue Lehrer und neue Räume.

Während der feierlichen Einschulungsfeier, die in der Hermann-Schwab-Halle stattfand, gab es für die Schüler_innen, Eltern, Großeltern und alle anderen Besucher noch einmal einen bunten Überblick von allen am Schulleben Beteiligten. So begrüßte Schulleiterin Frau Bulling alle Gäste und bat vor allem die Eltern um Unterstützung, ihre Kinder, genau wie beim Schwimmen lernen, anfangs zu unterstützen und zu halten, um dann nach und nach die Kinder frei schwimmen zu lassen. Ein Bild, das sicherlich vielen im Kopf geblieben ist. Im Anschluss stellte die Elternbeiratsvorsitzende Frau Luckert die Arbeit der Eltern vor und betonte die zuverlässige und konstruktive Zusammenarbeit zwischen Eltern und Schule. Auch die beiden Schülersprecherinnen, Inga Schakimardanov und Alina Häusermann, stellten kurz und prägnant die SMV und deren Arbeit vor.

Kulturelle Beiträge gaben der Veranstaltung einen festlichen Rahmen. Eröffnet wurde die Feierstunde vom Unterstufenchor unter der Leitung von Frau Wittmer. Zwischendurch unterhielt das Unterstufentheatermit einem selbst geschriebenen Stück die Gäste und gab tiefe Einblicke in Unterrichtsstunden, die mal mehr oder weniger realitätsnah waren. Hinter der Bühne unterstützten Frau Tolksdorf und Herr Singler die souveränen Kids. Abgerundet wurde die Veranstaltung durch die tolle Darbietung der „Georginies“ unter der Leitung von Frau Renz.

Im Anschluss nahmen die Klassenlehrerinnen ihre Schützlinge in Empfang und machten sich gemeinsam auf den Weg zur Schule und zum neuen Klassenzimmer.

Während die Fünftklässler ihre erste Unterrichtsstunde hatten, blieb für die Eltern Zeit sich bei Kaffee und Kuchen untereinander auszutauschen und bei den unterrichtenden Lehrer_innen Fragen loszuwerden. Der Elternbeirat und die Eltern der Sechstklässler hatten diesen Teil des Nachmittags mit leckerem Kuchen und bezaubernder Dekoration organsiert und das sonnige Wetter lud einmal mehr zum Verweilen ein.

Vielen Dank an alle Mitwirkende und allen Fünfern einen erfolgreichen Start bei uns am GBG!

 

  

 

weiterlesen...