Im Examen brilliante Leistung gezeigt

Schüler des Georg-Büchner-Gymnasiums bestehen Englisch-Examen!

Es war ein freudiger Moment als nach den Sommerferien die Urkunden für das Englisch-Examen Cambridge Advanced Certificate of English (CAE) verteilt werden konnten. Fünf Schülerinnen und ein Schüler der Klassen 10 und 11 hatten sich im letzten Schuljahr auf diese Prüfung vorbereitet. Das Examen, welches extern abgenommen wird, ist weltweit gleich und wird von Cambridge durchgeführt. So sind die Ergebnisse vergleichbar und vor allem für künftige Arbeitgeber interessant. Aber auch an Universitäten im In- und Ausland wird dieser Abschluss, der lebenslang gilt, gerne als Nachweis für eine hohe Kompetenz in der Fremdsprache Englisch gesehen. Nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen wird mit der CAE-Prüfung die Schwierigkeitsstufe C1 nachgewiesen. Alle Schüler haben diese Stufe erreicht und eine Schülerin ist sogar noch über das Ziel hinausgeschossen: mit C2 hat sie den Nachweis über eine außerordentliche Sprachbefähigung abgelegt. Höher hinaus geht es nicht! Eine herzliche Gratulation an alle Schüler!

weiterlesen...

Die Kinder beim Schwimmen lernen unterstützen

Einschulung der neuen Fünfer

Am Montag, den 10.09. wurden an unserer Schule wieder die Fünftklässer_innen begrüßt. 84 neue GBGler entdecken nun die neue Schule, neue Fächer, neue Lehrer und neue Räume.

Während der feierlichen Einschulungsfeier, die in der Hermann-Schwab-Halle stattfand, gab es für die Schüler_innen, Eltern, Großeltern und alle anderen Besucher noch einmal einen bunten Überblick von allen am Schulleben Beteiligten. So begrüßte Schulleiterin Frau Bulling alle Gäste und bat vor allem die Eltern um Unterstützung, ihre Kinder, genau wie beim Schwimmen lernen, anfangs zu unterstützen und zu halten, um dann nach und nach die Kinder frei schwimmen zu lassen. Ein Bild, das sicherlich vielen im Kopf geblieben ist. Im Anschluss stellte die Elternbeiratsvorsitzende Frau Luckert die Arbeit der Eltern vor und betonte die zuverlässige und konstruktive Zusammenarbeit zwischen Eltern und Schule. Auch die beiden Schülersprecherinnen, Inga Schakimardanov und Alina Häusermann, stellten kurz und prägnant die SMV und deren Arbeit vor.

Kulturelle Beiträge gaben der Veranstaltung einen festlichen Rahmen. Eröffnet wurde die Feierstunde vom Unterstufenchor unter der Leitung von Frau Wittmer. Zwischendurch unterhielt das Unterstufentheatermit einem selbst geschriebenen Stück die Gäste und gab tiefe Einblicke in Unterrichtsstunden, die mal mehr oder weniger realitätsnah waren. Hinter der Bühne unterstützten Frau Tolksdorf und Herr Singler die souveränen Kids. Abgerundet wurde die Veranstaltung durch die tolle Darbietung der „Georginies“ unter der Leitung von Frau Renz.

Im Anschluss nahmen die Klassenlehrerinnen ihre Schützlinge in Empfang und machten sich gemeinsam auf den Weg zur Schule und zum neuen Klassenzimmer.

Während die Fünftklässler ihre erste Unterrichtsstunde hatten, blieb für die Eltern Zeit sich bei Kaffee und Kuchen untereinander auszutauschen und bei den unterrichtenden Lehrer_innen Fragen loszuwerden. Der Elternbeirat und die Eltern der Sechstklässler hatten diesen Teil des Nachmittags mit leckerem Kuchen und bezaubernder Dekoration organsiert und das sonnige Wetter lud einmal mehr zum Verweilen ein.

Vielen Dank an alle Mitwirkende und allen Fünfern einen erfolgreichen Start bei uns am GBG!

 

  

 

weiterlesen...

Erster Schultag 18/19

Montag, 10.09.2018

7.30 Klassen 6-12 Ökumenischer Gottesdienst in der Schlosskirche Winnenden
8.15
-
10:50
Klassen 6-10

Klassenlehrerstunde (Klassenzimmer s. DSB) mit Bekanntgabe des Stundenplans, Personalien etc. und anschließendem Fachunterricht beim Klassenlehrer

9.00
10:00
Klasse 11

NGO-Geschäfte: R210
Studienfahrten: P139

10.00 Klasse 12 NGO-Geschäfte: R210
11:00
-
12:30
Klassen 6-12 Unterricht nach Plan
(Nachmittagsunterricht entfällt)

weiterlesen...

Sechs erfolgreiche Jahre am GBG

Verabschiedung von Frau Traub als Elternbeiratsvorsitzende

Das Schulfest am Ende des Schuljahres war ein angemessener Rahmen, um die Elternbeiratsvorsitzende Frau Anette Traub zu verabschieden.

Frau Traub hat 10 Jahre als Mutter die Schule begleitet, davon war sie 2 Jahre stellvertretende Elternbeiratsvorsitzende und 6 Jahre Elternbeiratsvorsitzende.

Sie hat am GBG viel bewirkt, die Schule aktiv mitgestaltet, Ideen eingebracht und vor allem umgesetzt, stets tatkräftig mit angepackt und war immer als Ansprechpartnerin für die gesamte Schulgemeinschaft da.

In ihrer Abschiedsrede ließ die Schulleiterin Frau Bulling das Engagement Revue passieren und zählte einige der zentralen Dinge auf, die ohne Frau Traub nicht im GBG-Schulleben  vorhanden wären. In dem Bewusstsein, dass nur ein Teil genannt werden kann, sollen hier ein paar herausragende Dinge genannt werden:

berufsinfo.live – eine Berufsinformationsveranstaltung für die Schüler_innen

Elternschulung – eine jährlich stattfindende Einführung für alle neuen Elternvertreter_innen

Elterncafé beim Tag der offenen Tür

Mitgestaltung des 50 jährigen Schuljubiläums

Kniggekurs – für alle Neuner

Obstbecherverkauf an einem Tag im Monat

Betreuung der Senioren AG 

Unterstützung der SMV in vielen organisatorischen Belangen z.B. beim Brezelfeschd

Ambiente – alle Veranstaltungen an der Schule unter Ihrer Mitwirkung hatten immer etwas besonders Stilvolles.

Corporate Identity – Flaggen, Servietten, die Blumenübertöpfe, Tischdecken, Dekomaterial, es war immer mit dem Schullogo und passend zu den Farben der Schule gestaltet.

Unterstützung – es war Frau Traub immer ein Anliegen, alle die Unterstützung brauchen, auch zu unterstützen. Monetär und praktisch.

Ganz ganz herzlichen Dank für Ihre Arbeit am GBG und alles Gute für die Zukunft!

weiterlesen...