Anmeldung zur Klasse 5 am GBG

Bitte tragen Sie die benötigten Angaben in die Felder ein. Mit (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder. Überprüfen Sie Ihre Angaben bitte nochmals und senden Sie diese dann. Das benötigte Anmeldeformular wird dann als pdf-Datei generiert und Ihnen als Download bereitgestellt. Zusätzlich erhalten Sie eine Email mit dem Link des Anmeldeformulars.
Bei Fragen oder Schwierigkeiten melden Sie sich bitte bei uns.

Anmeldedaten eingeben

Angaben zum Kind

Nachname*
Vorname(n)*
Rufname*
Religionszugehörigkeit*
Geschlecht*
Geburtsdatum*
Geburtsort*
Geburtsland*
Staatsangehörigkeit*
Verkehrssprache*

Angaben zur bisherigen Schule

Name der Grundschule*
Klasse in der Grundschule*
Klassenlehrer*in in der Grundschule*

Anschrift

Straße*
Hausnummer*
PLZ* Ort Teilort
Telefon privat* -

Angaben der Mutter

Nachname
Vorname
Straße
Hausnummer
PLZ Ort Teilort
Telefon Mutter -
Telefon Mutter Arbeit -
Telefon Mutter mobil -
Email

Angaben des Vaters

Nachname
Vorname
Straße
Hausnummer
PLZ Ort Teilort
Telefon Vater -
Telefon Vater Arbeit -
Telefon Vater mobil -
Email

Sonstiges

Wünsche für die Klassenzusammensetzung
Sonstige wichtige Informationen

Einwilligungserklärungen

Um unsere Arbeit an der Schule zu erleichtern, würden wir uns freuen, wenn Sie uns in fünf Bereichen Ihr Einverständnis geben würden. Die Einwilligungen gelten selbstverständlich bis auf Widerruf.
Um der Öffentlichkeit unsere schulische Arbeit zu präsentieren, möchten wir gerne Bilder und Videoaufnahmen Ihres Kindes auf unserer Schulhomepage (www.gbg-winnnenden.de), in der Presse sowie im Jahrbuch veröffentlichen.
In jedem Schuljahr kommt zu uns der Schulfotograf und erstellt Klassenfotos. Damit Ihr Kind hierauf abgebildet werden darf, benötigen wir Ihre Zustimmung.
Um die Kommunikation innerhalb der Schule zu erleichtern, möchten wir gerne Klassenlisten erstellen.
Wir möchten gerne die Kommunikationsdaten an den Klassenelternbeirat weitergeben, um diesen in seiner Arbeit zu unterstützen.
Um der jeweiligen Religionsgemeinschaft eine Überprüfung der Mitgliedschaft der Schüler*in in dieser Religionsgemeinschaft zu ermöglichen, kann es erforderlich sein, den Namen der teilnehmenden Schülerinnen und Schüler an Vertreter der Religionsgemeinschaft bzw. die Religionslehrer*in zu übermitteln. In Bezug auf die evangelische und die katholische Kirche bestehen datenschutzrechtliche Regelungen, welche die Übermittlung der Namen erlauben. Die Zulässigkeit der Übermittlung der Namen der Schüler*innen an die anderen Religionsgemeinschaften hängt von der Einwilligung durch den Betroffenen ab. Die Einwilligung kann verweigert und nach Abgabe widerrufen werden. Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten ist dann nicht bzw. nicht mehr zulässig.

Dateneingabe abschließen