„Das Dorf der Verdammten“

Schauspielerinnen bereit für ihren Auftritt

Preußen, Ende der 1920er Jahre. In einem kleinen Dorf passiert etwas Großes: ein berühmter Regisseur aus Berlin will hier einen der ersten Tonfilme der Geschichte drehen. Während die Dorfbewohner der Sache skeptisch gegenüberstehen, ist der Bürgermeister Feuer und Flamme. Die Dreharbeiten gestalten sich als schwierig, der Traum droht zu platzen. Zusätzlich hierzu scheint in diesem Dorf der Alltag seltsame Parallelen zum Inhalt des Filmes aufzuweisen. Als dieser Monate später seine Premiere feiert, stellt die Dorfgemeinschaft mit Entsetzen fest, dass es keine ihrer Szenen in den fertigen Film geschafft haben.

                                                                                    Diesen Verrat lassen sie jedoch nicht auf sich sitzen.

 

Wer wissen möchte, wie es mit dem Film und der Dorfgemeinschaft weitergeht, kann am Mittwoch, den 19. oder Donnerstag, den 20. Juni um 19 Uhr in die Aula kommen. Dort führt die Oberstufentheater-AG das Stück auf.

weiterlesen...

Auf die Räder! Fertig! Los!

Das GBG radelt wieder!

Liebe Schülerinnen und liebe Schüler,

habt ihr Lust für unsere Schule die Räder rund laufen zu lassen und nebenbei was fürs Klima zu tun? Wir zählen auf eure Unterstützung beim Schulradeln in Baden-Württemberg dieses Jahr.

Worum geht’s?

Bei der Aktion geht es darum, 21 Tage lang möglichst viele Wege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Ob auf dem Schulweg, zu eurem Hobby oder in der Freizeit – jeder Tritt in die Pedale zählt!

Außerdem gibt es im Rems-Murr-Kreis ein Eiswagen-Event zu gewinnen und Geld für das nächste Schulfest.

 Unsere Schule ist ab 15.06.2024 wieder dabei! Ihr auch?  

Lasst das Elterntaxi stehen und schwingt euch in den Sattel. Radelt gemeinsam mit euren Mitschülerinnen und Mitschülern und treibt die Kilometerzahl der Schule nach oben. Neben den Lehrerinnen und Lehrern, Sekretärinnen und Hausmeistern können auch eure Eltern Fahrradkilometer für unsere Schule sammeln. Teilt die Aktion in eurem Umfeld

 

Wie das geht?

 In unserem Schulteam kann sich jeder registrieren unter www.stadtradeln.de/registrieren.  

  1. Bundesland Baden-Württemberg und Winnenden als Kommune auswählen.
  2. „Vorhandenem Team beitreten“ wählen und beim Teamnamen Georg-Büchner-Gymnasium Winnenden suchen.
  3. Persönliche Daten eingeben und Login Daten festlegen.

Gründet ein Unterteam für eure Klasse und gewinnt als Preis für die aktivste Klasse einen Klassenausflug mit dem Fahrrad. Es zählen die höchsten Durchschnittskilometer pro Kopf.

Weitere Infos gibt es auch auf der Seite von MOVERS – Aktiv zur Schule: movers-bw.de/schulradeln.

Ich freue mich auf eure Teilnahme und drei Wochen voll fairen Wettstreits! 

Viele Grüße

Britta Schwenkreis, Team Captain

weiterlesen...

Wahlsimulation der Europawahl

Das GBG nimmt an der Juniorwahl teil

Am Montag und Dienstag vor der Europawahl konnten die Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen sowie der Jahrgangsstufen 1 und 2 an der Juniorwahl teilnehmen. Damit simulierten sie die am 9. Juni stattfindende Europawahl mit täuschend echten Wahlzetteln. 

Die Wahl führte der Gemeinschaftskundekurs der Jg1 von Frau Liß durch. Sie erstellten Wählerlisten, füllten die personalisierten Wahlbenachrichtigungen für die 290 Wahlberechtigten aus und stellten Wahlhelferteams zusammen, die die einzelnen Klassen und Kurse zum Wahltermin begrüßten und die Durchführung des Wahlaktes begleiteten.

Am Dienstag in der Mittagspause ging es dann an die durchaus spannende Auszählung der Stimmen. Acht Schüler*innen zählten zwei Mal gewissenhaft alle abgegebenen Stimmen, um die Ergebnisse zu verifizieren.

Ein ganz herzliches Dankeschön an die fleißigen und sehr zuverlässigen Wahlhelfer*innen! Ohne euch wäre dieses Projekt nicht möglich gewesen.

Nachfolgend könnt ihr euch über die Ergebnisse am GBG informieren und einen Eindruck von der Simulation bekommen.

(Jessica Liß)

 

Das sind die Wahlergebnisse vom Georg-Büchner-Gymnasium


Die Ergebnisse der deutschlandweit durchgeführten Juniorwahl:

 

 

Und ein paar Eindrücke der Wahlsimulation:

  

    

                      

   

weiterlesen...

Hilfe bei der Wahlentscheidung!?

Podiumsdiskussion vor der Gemeinderatswahl

Am 05. Juni 2024 fand eine Veranstaltung zur Gemeinderatswahl in Winnenden in der Hermann-Schwab-Halle statt, bei der die Kandidierenden der Listen SPD, CDU, Bündnis 90/Die Grünen/ALi, Bürgerstimme Winnenden, Freie Wähler und FDP sich den Fragen der zehnten Klassen des Lessing-Gymnasiums und des Georg-Büchner-Gymnasiums stellten. 

Organisiert wurde die Veranstaltung vom Kreisjugendring Rems-Murr e.V., und moderiert wurde sie von Frau Weitzdörfer-Henk, einer Lehrerin und freiberuflichen Mitarbeiterin der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg. Vor Ort waren an diesem Abend Leonie König (Freie Wähler), Lisa Seitz (CDU), Laura Bürkle (Grüne/ALi), Merdan M. Fakir (FDP), Mark Gutwinski (SPD) und Hans-M. Fischer (BWin).

Die Kandidierenden stellten ihre Programme vor und diskutierten verschiedene Themen wie Kommunale Angebote für Jugendliche, Wirtschaftsstandort Winnenden, Verkehr/ÖPNV/Schulweg und Digitalisierung. Doch auch für die wirklich wichtigen Fragen wurde sich Zeit genommen: Warum Döner überhaupt Geld kostet und dann auch noch so viel oder wann endlich E-Sport in den Sportunterricht aufgenommen werden würde. 

Während der abschließenden Fragerunde konnten die Jugendlichen direkt mit den Kandidierenden ins Gespräch kommen und auch nach der Veranstaltung nahmen sich die Kandidierenden Zeit, um mit den Erstwähler*innen ins Gespräch zu kommen.

(Jan Domeyer)

weiterlesen...

30-jähriges Jubiläum der "Alten Kelter"

Orchester, Chor und kleine Theater-AG feiern mit

Das Kulturzentrum „Alte Kelter“ feiert in diesem Jahr sein dreißigjähriges Jubiläum. Chor, Orchester und „kleine“ Theater AG haben das Festwochenende am 4.Mai 2024 mit ihren Auftritten in direkter Nachbarschaft bereichert. Der Chor hatte verschiedene Frühlingslieder und ein Friedenslied in mehreren Sprachen im Repertoire, das Orchester spielte eine Spiritual-Suite und zwei lateinamerikanische Tänze. Im rockigeren „Dr. Rockenstein“ hatten Emma Kurz, Violine, und David Schlessmann, Klarinetten ihre Soloauftritte.

(Britta Schwenkreis)

 

 

Auch die Theater-AG berichtet von ihrem Auftritt bei der Jubiläumsfeier:

Am 4.5.2024 hatte die Kleine Theater AG des Georg-Büchner-Gymnasiums ihren Auftritt in der Alten Kelter. Die Reihen im Publikum waren gut besucht und alle Zuschauer warteten gespannt auf die Vorführung.
Doch zunächst einen Blick zurück: Die Mitglieder der Theater-AG durften sich auf vier Wochen intensives Training einstellen, nachdem sie sich durch das Theaterstück „Salon Salami“ im Bürgerzentrum Waiblingen inspirieren ließen. Nach dem Stück hatten Herr Singler und Frau Sauer, die Leiter*innen der Kleinen Theater AG, den Schüler*innen das kleine Stück „Schulalltagsszenen am GBG“ für die Jubiläumsfeier vorgestellt. Es kam bei uns Mitgliedern gut an und wir freuten uns schon darauf, „Das GBG mal anders“ aufführen zu können. Die darauffolgenden Proben waren zeitintensiv und fordernd.

Dann war es endlich soweit, der Tag der Aufführung war gekommen und wir waren ganz schön aufgeregt und hatten Lampenfieber. Die Aufführung wurde aber ein voller Erfolg! Wir hatten als Gruppe sehr viel Spaß am Schauspielern und freuten uns, dass wir das Publikum unterhalten durften. Die Aufführung hat Lust auf mehr gemacht und so würden wir uns freuen, Sie und Euch bei unserer nächsten Aufführung im Oktober begrüßen zu dürfen.

(Ellieta Asani 6b, Sophia Klenk 6c, Rebecca Koeppen 6a, Jonas Schepp 8b)

weiterlesen...

Senioren-AG am GBG

Start einer neuen Runde nach den Pfingstferien

Schülerinnen und Schüler unterstützen Seniorinnen und Senioren im Umgang mit dem Smartphone, führen ein in die Welt des 3-D-Drucks und erweitern Ihre Englischkenntnisse.

„Fitbleiben und mithalten können“ - auf diese Weise kann zusammenfasst werden, wozu Schülerinnen wieder ans Georg-Büchner-Gymnasium einladen. Angeboten werden die Kurse von den älteren Jahrgangsstufen der Schülerschaft. Beginn ist am Mittwoch, 5. Juni.

Für die ersten Treffen werden Sie von den die AG leitenden Schülerinnen am Haupteingang der Schule erwartet.

Beginn der Kurse: Mi, 5. Juni 2024, 12.45Uhr

Was das Smartphone alles kann - Basiskurs:

Gemeinsam werden wir den vielen Bereichen, in denen das Smartphone (Apple oder Android) unser Leben bereichern kann, näherkommen. Wir beginnen mit dem Einrichten einer Chatgruppe, führen ein in Datenverwaltung und Nutzung mancher Apps und sind im Weiteren gespannt auf Ihre Interessen und Anliegen. Bitte bringen Sie Ihr eigenes Smartphone mit.

Mittwochs, 12.45 – 13.40 Uhr, P0.34 (EG - bitte Beschilderung beachten)

 

3-D-Druck:

Haben Sie schon einmal dreidimensionl gedruckt? In 6 aufeinander aufbauenden Einheiten lernen Sie mit FreeCAD zu programmieren und Ihr eigenes 3D Objekt herzustellen. Erfahrene Schülerinnen und Schüler aus der 3D-Druck-AG freuen sich darauf, Sie in die Welt des 3D-Drucks hineinzunehmen und Grundlagen zu vermitteln. Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Geräte werden zur Verfügung gestellt.
Der Kurs umfasst 6 aufeinanderfolgende und -aufbauende Termine. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Mittwochs: 12.45 – 13.40 Uhr, P1.30  (1.OG – bitte Beschilderung beachten)

 

Englisch für Anfänger + Grundkenntnisse:

Haben Sie Lust, Ihre Englischkenntnisse wiederzubeleben oder zu erweitern? Dann sind Sie herzlich eingeladen dies unter Anleitung von kompetenten Schülerinnen zu tun. Bei unterschiedlichen Fähigkeiten der Teilnehmenden kann der Kurs geteilt werden. Kommen Sie bei Interesse einfach vorbei.

Mittwochs, 12.45 – 13.40 Uhr, P0.32 (EG – bitte Beschilderung beachten)

 

 

Alle Kurse finden im Georg-Büchner-Gymnasium, Paulinenstraße 29, Winnenden statt und sind kostenfrei. Die Schülerinnen und Schüler freuen sich über eine kleine Spende. Ein Einstieg in die Kurse ist jederzeit möglich (außer bei 3-D-Druck).

Anmeldungen bitte an das Schulsekretariat: E-Mail: Sekretariat.GBG@winnenden.de oder telefonisch (ab 3.06.2024): 07195-1341100.

Wir freuen uns auf Ihr Vorbeikommen und Ihre Teilnahme.

Ihre Senioren-AG des Georg-Büchner-Gymnasiums

 

 

weiterlesen...